Bonmahon Bella

Die Geschichte, wie Bonmahon Bella zu uns kam ist so schön und im Voltigesport sehr selten, dass sie da unbedingt erzählt sein muss!

 

Nun, eines Tages im Bocktraining in der Halle kam eine aufgeweckte, junge Frau zu uns in die Halle, niemand kannte sie... Sie stellte sich vor bei uns als "eine vom Reitverein Gossau", und sie hätte eine 7-jährige Stute, die sich wahrscheinlich zum Voltigieren eignen würde, ob sie Bella mal in ein Training bringen soll... Wir trauten unseren Ohren nicht und waren natürlich sehr froh über diesen Besuch von Claudia und auch schon sehr gespannt auf das erste Training mit Bella.

Claudia's Vermutung war korrekt, Bella machte ihre Arbeit sehr gut, und mit Hilfe von Petra Kirchner bildeten wir sie aus für die ersten Starts im 2012. Nach der Verletzung von Luca sprang sie einfach ein im Einzel, sie meisterte ihre Sache wie ein Profi! 2015 wird sie als Gruppenpferd für unsere L-Gruppe im Einsatz stehen.

Ein weiteres Ausnahmepferd mit einer Ausnahmebesitzerin steht uns zur Verfügung, wir sind unendlich dankbar!